Drucken Sie auf jedem Objektträger. Auf Nachfrage.

Slidebel druckt und wendet chemisch resistente Etiketten auf jeden Objektträger an: egal Farbe, Oberfläche, Ladung oder Finish (rechtwinklig abgeschnittene oder abgeschrägte Ecken, polierte oder raue Kanten, geladene oder neutrale)

Immer perfekte Druckqualität.

Dank des hochauflösenden Thermodrucken und der neuesten Etiketten-Technologie, ist jeder Objektträger mit gestochen scharfer Druckqualität gedruckt und er erhält immer hohen Kontrast und scharfe Details, auch für fordernde Anwendungen wie digitales Scannen

Hohe Zuverlässigkeit.

Der Thermokopf ist sicher platziert, und er vermeidet den Schaden durch direkten Kontakt mit Glas. Dauerhafte und problemlose Operation ist dank der Feinmechanik erreicht, und sie gibt eine erweiterte Zuverlässigkeit von mehr als 1 Million Objektträger

Kompakt. Schnell. Einfach zu bedienen.

Mit einem beeindruckenden Durchsatz von 18 Objektträgern pro Minute ist Slidebel der schnellste Mikroskop-Objektträgerdrucker auf dem Markt. Dank seiner kleinen Gesamtfläche von 34 x 14 cm, ist Slidebel auch sehr kompakt, und er hält die Werkbank frei. Die benutzerfreundliche Funktion macht Slibebel einfach und intuitiv zu benutzen

Native Konnektivität. Plug-in.

Slidebel kann wie ein eigenständiger on-demand Mikroskop-Objektträgerdrucker benutzt werden oder zusammen mit einer benutzerdefinierten Anwendung oder mit dem LIS verbunden werden. Der Drucker bietet zahlreiche Optionen für die Konnektivität und die Integration von LIS:

  • Native Windows-Treiber
  • NiceLabel / BarTender Treiber
  • Direkte Programmiersprachen, wie EPL / ZPL

Slidebel ist optimal für digitales Scannen

DESIGN

  • Geringer Platzbedarf [34 x 14 cm]
  • Großes Objektträger-Magazin [50 Objektträger]
  • Großes Ausgabemagazin [35 Objektträger]
  • Kompatibel mit jedem Objektträger
  • Einfaches Laden der Objektträger

 EIGENSCHAFTEN

  • Hohe Druckgeschwindigkeit [18 Objektträger/Minute]
  • Hohe Auflösung [bis zu 300 dpi]
  • Stapeldruck/Einzel-Objektträger-Modus
  • Plug-In-Installation
  • Native LIS-Konnektivität